Über mich

1960 wurde ich in Frammersbach / Unterfranken geboren und seit 1980 wohne ich in Lohr/Main. Sehr früh schon zog mich die Fotografie in ihren Bann. Ich sammelte bereits als Jugendlicher gerne Naturbilder und bewunderte die Natur- und Landschaftsfotografen in den damaligen Fotobänden. Meine fotografischen Interessen sind Stillleben, Reise und Naturfotografie (hier vor allem die Makrofotografie). Insekten faszinierten mich schon immer. Ich fing deshalb an, mich auf diese Tiere zu spezialisieren. Ich las viele Fachbücher über Insekten und deren Lebensraum, um sie in der Natur finden und fotografieren zu können. Anfangs fotografierte ich alle Libellenarten in meiner Umgebung bei Paarung, Eiablage usw., und später dann auch Schmetterlinge und Käfer. Einige Insektenarten, darunter Mantiden, Stab- u. Gespenstschrecken sowie einige Blatthorn- und Rosenkäfer halte ich in Insektarien, um deren Lebenszyklus fotografieren zu können. Einige Reisen in die tropischen Regenwälder Malaysias, Indonesiens und Thailands ermöglichten mir Wildlife-Aufnahmen von diversen tropischen Insekten. Seit 20 Jahren beteilige ich mich weltweit an verschiedenen Naturfoto-Wettbewerben. Bis heute brachte ich es mit meinen Insektenfotos auf über 3000 Annahmen und zahlreiche Auszeichnungen. Ich bin Mitglied im DVF (Deutscher Fotoverband) und der PSA (Photograpic Society of America). Ein weiters Hobby ist die Haltung und Zucht verschiedener
Pfeilgiftfröschen.